Genussradeln, Mountainbike, Downhill und E-Bikes

Für Fahrradbegeisterte erschließen zahlreiche Routen die Umgebung rund um den Ochsenkopf. Die Routen führen für Rennradfahrer auf wunderbar ausgebauten Straßen und für Genussradfahrer über Forstwege mit leichten Steigungen oder in flachem Gelände beispielsweise entlang des Weißen Mains. Mountainbiker finden hier ein vielseitiges Routennetz quer durch Wälder und Hügel mit leichten bis extremen Steigungen. Sattelfeste Mountainbiker sollten auf jeden Fall den Ochsenkopf mit seinen 1.000 Höhenmetern erklimmen.

Wagemutige Mountainbiker mit der entsprechenden Ausrüstung können das Bike mit der Seilbahn von Fleckl, einem Ortsteil der Gemeinde Warmensteinach, aus auf den Gipfel des Ochsenkopfes (1.024 Meter) befördern und bergab die rasante Downhillstrecke wählen.

Insgesamt verfügt die Region über mehr als 50 ausgewiesene Radtouren mit verschiedenen Längen- und Schwierigkeitsgraden. Zudem führen zwei Fernradwege durchs Fichtelgebirge.  Start für den südlichen Streckenabschnitt ist in Bischofsgrün. Die Strecke führt durch herrliche Landschaften in Bayern, Sachsen und Böhmen. Leihräder sind vorhanden. Radfahrtrainings werden in Fleckl, einem Ortsteil der Gemeinde Warmensteinach, angeboten.

Entspannt unterwegs mit exklusiven Hybrid-Bikes
Vom bequemen CUBE Hybrid-Tourenrad bis hin zum „Hightech-CUBE Hybrid-Mountainbike“ reicht das Angebot. Die Räder sind bis zu 25 km/h schnell und meistern bis zu 80 Kilometer am Stück, bevor sie wieder aufgeladen werden müssen.